Logo

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Blog.

Auf diesem werde ich verschiedene Empfehlungen veröffentlichen, die mich und meine Familie
(meinem Mann, unserer 7 jährigen Tochter und unserem Baby (geb. Okt. 2013)) überzeugt haben.
Wenn es sich um Produkte handelt, die etwas mit dem Thema "Buch" gemeinsam haben,
werde ich diese nur auf meinem Bücherblog veröffentlichen und hier eine Verlinkung
in einem seperaten Beitrag zum Erfahrungsbericht setzen.

Hallo meine lieben Blogleser,

im November und Dezember 2012 konnte ich euch ja schon die jeweiligen mamiboxen etwas näher vorstellen. Diesmal kann ich euch den Inhalt der mamibox aus Juli 2013 zeigen und darüber freue ich mich total. Denn gerade jetzt wo ich ja selbst mit meiner zweiten Tochter schwanger bin und sie auch schon bald in meinen Armen halten kann, freue ich mich darüber das ich den Inhalt entdecken durfte und dabei auch etwas für mich und mein Baby ist.

Gemeinsam mit meiner großen Tochter habe ich die mamibox ausgepackt und da war auch ein Inhalt dabei, den wir beide gleich ausprobiert haben. Neben der mamibox bekommt man auch die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Eltern zugeschickt und diesmal lag auch noch eine extra Zeitschrift dabei. Es handelt sich hierbei um die Zeitschrift Lea Rezepte mit Pfiff (Sommerausgabe).20130710_154842

Nun will ich euch natürlich auch verraten, was alles schönes in der Box war und dafür stelle ich euch die einzelnen Produkte noch etwas näher vor.
           
20130710_154854       20130710_154912Optisch ist die mamibox Verpackung immer noch ein Hit und die schlichte aber trotzdem schicke Box gefällt mir sehr gut. Der Inhalt wird wie immer aber erst mal vom lilafarbenen Seidenpapier verdeckt und so bleibt es wirklich bis zum Schluss ein Geheimnis was für Produkte in der Box sind. 20130710_155237Hier könnt ihr dann einmal den kompletten Inhalt meiner mamibox sehen und da es auf dem Bild etwas zu klein ist, habe ich die einzelnen Produkte nochmal separat abfotografiert. Bei den bekannten Infokarten waren diesmal auch 10 wunderschöne Postkarten dabei, von denen sich gleich meine Tochter eine geschnappt hat, denn sie sammelt Postkarten jeder Art.

Aber hier nun endlich der Inhalt und die versprochenen Fotos:

– GU Beckenbodentraining (Buch)
– Zoolaloo Grußkarten
– Chicco Beruhigungssauger PhysioSoft
– Käthe Kruse Beißring Elefant
– Krebaer Nusswerk Mandel Cashew Cranberry Vanille Cubes
– 1 Probe Chicco Schutznährcreme
2 Proben Pflegelotion Babys & Kids von Dr. Duve
– aktuelle Ausgabe der Zeitschrift ELTERN
– aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Lea Rezepte mit Pfiff

20130710_155321  20130710_155335  20130710_155346
                            20130710_155410  20130710_155435
             20130710_155905  20130710_155529
Die Nusspackung hat bei meiner Tochter und mir aber nicht lange gehalten und daher kann ich euch auch noch davon ein paar Fotos zeigen und berichten, dass sie wirklich total lecker waren.
          
20130710_160045    20130710_160052Der gesamte Inhalt der mamibox Juli 2013 hat grob hoch gerechnet einen Wert von ca. 50 Euro und liegt damit deutlich über den Kaufpreis. Die Produkte sind wunderschön und passend ausgewählt und gefallen mir sehr gut. Über die süße Käthe Kruse Rassel wird sich meine zweite Tochter sicherlich sehr freuen und den Beruhigungssauger werden wir evtl. gebrauchen können.

Man merkt einfach, dass die mamibox liebevoll zusammengestellt wird und das gefällt mir an dieser Überraschungsbox sehr gut. Daher kann ich sie wirklich weiter empfehlen, denn für einen Abopreis von 19,95 Euro bekommt man einen wunderbaren Inhalt, der Qualitativ sehr gut ist.

Wie findet ihr denn den Inhalt und kennt ihr die mamibox überhaupt. Wenn ja habt ihr euch selbst eine bestellt oder verschenkt?? Wenn nein, wäre dies für euch eine Überraschungsbox, bei der es sich lohnen würde sie zu bestellen?? Freue mich auf all eure Antworten.

Signatur neu


Ähnliche Beiträge

2 Kommentare zum Artikel “[Unboxing] mamibox Juli 2013”

  1. Dachdecker Berlin

    Für mich alles eher überflüssig…
    Bis auf das Beckenbodentraining 😉
    Darüber hätte ich mich auch sehr gefreut.
    Danke für den Beitrag, nun weiß ich was in Muttiboxen so drin ist!

  2. vecitus

    Der Artikel ist echt interessant! Weiter so 🙂

Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Testerlounge "Alles Rund um Produkte". Alle Rechte vorbehalten.