Logo

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Blog.

Auf diesem werde ich verschiedene Empfehlungen veröffentlichen, die mich und meine Familie
(meinem Mann, unserer 7 jährigen Tochter und unserem Baby (geb. Okt. 2013)) überzeugt haben.
Wenn es sich um Produkte handelt, die etwas mit dem Thema "Buch" gemeinsam haben,
werde ich diese nur auf meinem Bücherblog veröffentlichen und hier eine Verlinkung
in einem seperaten Beitrag zum Erfahrungsbericht setzen.

… und für die Schulkinder beginnt wieder die Schule. Meine Tochter hat Ihre Ferien genossen und freut sich schon auf morgen. Ich bin mal gespannt wie es morgen Früh aussieht, wenn es dann heißt “Aufstehen”. Denn ich denke da wird sie erst mal wieder rumquengeln. 

Da wir ja im Moment noch sehr mit dem Umzug beschäftigst sind, ist die zweite Ferienwoche wie im Fluge vergangen. In der ersten Woche hat meine Süße an einem Basketball-Camp teilgenommen und da war sie dann von Morgens bis Nachmittags unterwegs.

Schon im letzten Jahr hat ihr dieses Camp so gut gefallen, dass sie diesmal unbedingt auch wieder dabei sein wollte. Die Kinder lernen da viele Spielregeln rund um ein Basketball-Spiel und treten auch in kleinen Mannschaften dann gegen einander an.

Dieses Jahr war sie sogar nicht mehr die Jüngste im Basketball-Camp und jeden Tag kam sie nach Hause und hat uns dann mit Freuden berichtet, wie viele Körbe sie an diesem Tag geworfen hat. Leider hat es auch in diesem Jahr nicht geklappt, dass die Profispieler unserer Heimmannschaft Phoenix Hagen vorbei gekommen sind um gemeinsam mit den Kindern zu trainieren.

Aber dafür hat dann jedes Kind zum Ende des Camps noch eine Freikarte für das kommende Basketball-Spiel am Mittwoch den 10.04.2013 erhalten. Für meine Süße ging durch das Camp die erste Woche ruckzuck vorbei und als Erinnerung an diese Zeit hat sie ein T-Shirt und noch eine Camp Urkunde erhalten.

In der zweiten Ferienwoche waren wir ja wie schon erzählt nur mit Dingen rund um unseren bevorstehenden Umzug beschäftigt. Wir waren fast jeden Tag einkaufen, da uns noch das eine oder andere gefehlt hat. Dann konnten wir aber auch endlich unsere bestellten Teppiche und sogar das neue Bett für unsere Süße abholen.

Heute haben wir dann die komplett neue Kinderzimmer-Einrichtung aufgebaut und schon war der Tag dann auch vorbei. Nun werde ich noch schnell den Schulranzen meiner Süßen packen und schauen ob alles für morgen drinnen ist.

Wie sieht es bei euch aus??? Packt da das Kind den Schulranzen oder schaut Mama und Papa vorsichtshalber noch mal rüber, damit auch wirklich alles drinnen ist, was das Kind für die Schule benötigt. Bei uns schaue ja wie gesagt ich immer nochmal rein und leider musste ich auch schon feststellen, dass an ihrem Schulranzen schon die Applikationen leicht abgehen.

Wenn das schlimmer wird, werden wir uns wahrscheinlich nochmal nach einem neuen Schulranzen umschauen und dann vielleicht auf Made in Germany Schulranzen von McNeill zurück greifen, denn zu einem guten Schulranzen finde ich gehört auch fürs Kind eine ordentlich verarbeitete Applikation.

Habt Ihr diesbezüglich schon mal Erfahrungen gemacht??? Oder haben eure Schulranzen bis zum Ende des 4. Schuljahres durch gehalten ohne, dass sich etwas gelöst hat vom Motiv???

Signatur neu


Ähnliche Beiträge

Kommentare sind geschlossen.

Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Testerlounge "Alles Rund um Produkte". Alle Rechte vorbehalten.