Logo

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Blog.

Auf diesem werde ich verschiedene Empfehlungen veröffentlichen, die mich und meine Familie
(meinem Mann, unserer 7 jährigen Tochter und unserem Baby (geb. Okt. 2013)) überzeugt haben.
Wenn es sich um Produkte handelt, die etwas mit dem Thema "Buch" gemeinsam haben,
werde ich diese nur auf meinem Bücherblog veröffentlichen und hier eine Verlinkung
in einem seperaten Beitrag zum Erfahrungsbericht setzen.

Hallo meine lieben Blogleser,

wie ihr ja wisst liebe ich diese verschiedenen Überraschungsboxen und finde es immer wieder interessant, wenn neue auf den Markt kommen. Bei meinem letzten Stöbern durchs Internet bin ich auf die neuste Überraschungsbox gestoßen und möchte euch diese nun etwas näher vorstellen.

Ich bin ja selbst seit 2006 Mama und in diesem Monat wurde ich sogar zum ersten Mal Tante. Da kommt es natürlich sehr gelegen, dass es sich bei der Box um eine Überraschungsbox für werdende Mütter handelt.

Die Überraschungsbox nennt sich mamibox und erscheint monatlich. Sie ist erst im November gestartet und daher kann ich euch nun also mit als eine der ersten die Box für Schwangere vorstellen. 20121110_111501

In einem großen Karton kam die mamibox November 2012 bei mir an. Dies lag daran, dass sich neben der mamibox noch ein Paket Stilleinlagen befunden hat und da diese Verpackung ja schon fast so groß ist wie die Überraschungsbox selbst, wurde es daneben gelegt. Auch die aktuelle Elternzeitschrift Baby & Co und ein Heft zur Stillberatung befand sich noch in dem Karton. Die Elternzeitschrift wird jeden Monat aktuell mit der mamibox im Abo verschickt.

Da dies ja die erste mamibox ist, war ich natürlich um so neugieriger, was sich schönes drinnen befindet. Der Karton gefällt mir auf jeden Fall schon mal sehr gut. Das schlichte aber trotzdem sehr schöne Design passt einfach wunderbar zum Namen. Nun will ich euch aber auch noch den Rest zeigen. 
20121110_111542Als ich den Deckel abgenommen hatte schimmerte mir lilafarbenes Seidenpapier entgegen, welches mit einem weißen Schleifenband versehen war. Dies ist bei allen Überraschungsboxen so und war mir daher schon bekannt. 
20121110_111640Und hier könnt ihr gut erkennen, wie die Produkte im Karton lagen. So blieb noch einiges verborgen, welches dann erst beim richtigen auspacken zum Vorschein kam.20121110_111823Zum Vorschein kamen dann diese vielen und unterschiedlichen Produkte, bei denen es sich um Pflegeprodukte, Spielzeug und Baby-Ausstattungsprodukte handelt.

Damit ihr auch wisst um welche Produkte es sich genau dreht, werde ich euch hier einfach mal alle Produkte auflisten, die in der mamibox November 2012 vorgekommen sind:

– CHICCO Babyfläschchen STEP UP 1
– CHICCO Beruhigungssauger PhysioSoft
– CHICCO Antibakterielle Stilleinlagen
– Käthe Kruse Greifspielzeug Hase
– Töpfer Wind&Wetter Ringelblumensalbe
– Grünspecht Baby-Holzgreifling
– WELEDA Schwangerschafts-Pflegeöl
– Baby & Co. aktuelle Ausgabe
       
20121110_111856 20121110_111930 20121110_111952 20121110_112022
                         20121110_112105 20121110_112534 20121110_112543
                    20121110_11242120121110_112158

Die Produkte haben einen gesamt Wert von ca. 38 Euro und liegen somit weit über den Preis, den man für diese mamibox monatlich bezahlt. Dies gefällt mir, denn die Produkte sind alle hochwertig und machen einen sehr guten Eindruck.

Neben den Produkten findet man aber auch noch einen kleinen Umschlag, der Karten enthält, auf denen man noch ein paar interessante und nützliche Informationen erhält, wie z. B. Wissenswertes über Beruhigungssauger. Mir gefallen diese Kärtchen, denn man kann sie sich super einfach wegheften und schön sammeln. Klasse fände ich, wenn es dazu irgendwann den passenden Ordner geben würde, damit die Karten in einem passenden Ambiente abgeheftet werden können.

Mein Fazit:
Die mamibox ist wirklich eine sehr schöne Überraschungsbox, bei der man hochwertige Produkte bekommt, die liebevoll ausgesucht und verpackt wurden. Der Preis in Höhe von 19,95 Euro pro Monat finde ich vollkommen angemessen, denn der Wert des Inhaltes übersteigt diesen Preis auf jeden Fall. Außerdem sind die Produkte altersgerecht und für Schwangere gut geeignet.

Signatur neu


Ähnliche Beiträge

3 Kommentare zum Artikel “[Unboxing] mamibox November 2012”

  1. Anika

    Wir haben die Mamibox auch erhalten und waren mit dem Inhalt auch sehr zufrieden. Die Zusammensetzung war allerdings noch ein klein bisschen anders.

  2. Sanicha

    Stimmt, bei euch waren nur die Weleda-Produkte etwas anders so wie ich gesehen habe. 😉 Aber das find ich auch nicht schlimm. Hauptsache der komplette Inhalt gefällt und das war ja auch hier gegeben. 🙂

  3. [Unboxing] mamibox Dezember 2012 | Sanichas Testerlounge "Alles Rund um Produkte"

    […] habe euch ja schon hier von meiner ersten mamibox berichtet und nun darf ich euch auch die mamibox Dezember 2012 […]

Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Testerlounge "Alles Rund um Produkte". Alle Rechte vorbehalten.