Logo

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Blog.

Auf diesem werde ich verschiedene Empfehlungen veröffentlichen, die mich und meine Familie
(meinem Mann, unserer 7 jährigen Tochter und unserem Baby (geb. Okt. 2013)) überzeugt haben.
Wenn es sich um Produkte handelt, die etwas mit dem Thema "Buch" gemeinsam haben,
werde ich diese nur auf meinem Bücherblog veröffentlichen und hier eine Verlinkung
in einem seperaten Beitrag zum Erfahrungsbericht setzen.

Hallo meine lieben Blogleser,

heute möchte ich Euch einen neuen Produkttest vorstellen. Seit Wochen/Monaten ärger ich mich schon über unsere alte Pfanne. Dann langsam geht die Beschichtung ab und sie sieht einfach nicht mehr toll aus. Außerdem brate ich dadurch auch sehr selten etwas in der Pfanne, denn ich will ja schließlich keine Beschichtung an meinem Essen habe.

Da kam mir also der Produkttest von Postenprofi sehr gelegen und ich konnte einfach mal eine neue Pfanne ausprobieren. Es handelt sich hierbei um eine Keramik Pfanne und ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass diese besser sein sollte als die altbekannten Pfannen.

Als ich dann auch noch den Zuschlag für diesen Produkttest bekommen habe, war ich natürlich total glücklich und habe mich auf den Test gefreut. Nun habe ich die Pfanne schon etwas länger im Gebrauch und möchte euch hier von meinen Erfahrungen berichten.

Bevor ich euch nun aber mein Testergebnis mitteile, werde ich euch noch schnell die Pfanne etwas näher vorstellen. Sicher verpackt kam sie dann also bei mir an und neben der Pfanne, war auch noch eine Tüte Gummibärchen, die sich gleich meine Tochter geschnappt hat. Das finde ich total klasse von Postenprofi und es ist einfach eine total nette Aufmerksamkeit.

20120824_125243Hier könnt ihr nun also meine neue Pfanne sehen. Sie ist in der knalligen und schönen Farbe Rot und gefällt mir alleine schon von der Farbe her total gut. Sie hat einen Pfannendurchmesser von 26 cm.20120824_125356Der Boden hat einen Durchmesse von 21 cm und ist auf allen Herdarten verwendbar (auch Induktionsherde). Dies gefällt mir sehr gut und nun ging es dann also an den Test.20120826_124828 Von der Größer her ist die Pfanne für uns total ausreichend und wir haben uns als erstes an der Zubereitung von Geschnetzeltem versucht.
20120826_125242 20120826_130225 20120826_133104
Die Butter ist ruckzuck geschmolzen, denn die Pfanne wurde sehr schnell warm. Auch das braten ging ruckzuck vollstatten und ich war echt beeindruckt, denn es ist einfach nichts angebraten und an der Pfanne hängen geblieben. Dies gefällt mir sehr gut, da ich die Pfanne so auch mal ein paar Minuten aus den Augen lassen konnte und keine Angst haben brauchte, dass mir mein Fleisch anbrennt.20120826_134037Nach dem braten, habe ich die Pfanne gleich schon mal etwas unter fließendem Wasser abgespült und hier konnte man auch schon sehen, dass ein Teil des Schmutzes schon ohne Probleme sich von der Pfanne löst.
              
20120826_134121          20120826_134238
Mit ein bisschen Spüli ging es dann ruckzuck und ich braucht nur noch mit dem Schwamm durch die Pfanne und schon war sie sauber. Dies gefällt mir total gut, denn so ist auch die Pfanne immer ruckzuck wieder sauber.

Nun habe ich ja die Pfanne schon öfters genutzt und selbst wenn ich die Pfanne nach der Benutzung noch etwas länger habe stehen lassen, ging die Reinigung super einfach von der Hand. Einfach etwas Wasser mit Spüli in die Pfanne und dann nur noch mit dem Schwamm durch und schon strahlt sie wieder wie neu. Dies habe ich bei meiner alten Pfanne nicht und daher ist diese nun auch aussortiert worden.

Ich kann die Keramik-Pfanne also wirklich empfehlen und bin echt beeindruckt von dem Ergebnis und der einfachen Reinigung. Denn da man sie nicht in die Spülmaschine packen darf, muss sie von Hand abgespült werden.

Nach dem Mittag habe ich dann auch noch schnell einen kleinen Snack zubereitet und dabei habe ich das Gemüsemesser mit Microban und das Microban Schneidebrett verwendet. Dieses habe ich auch für einen Produkttest erhalten und ich habe es nun ausgiebig getestet.20120721_105810Das Messer ist extrem scharf und ich spreche aus Erfahrung, denn ich habe mir damit schon einmal durch eine kleine Unachtsamkeit in den Finger geschnitten. Daher wird das Messer auch an einem sicheren Ort aufbewahrt, an den meine Tochter nicht rankommt. Hier fände ich es toll, wenn das Messer eine Schutzhülle für die Klinge hätte, damit man sich nicht schneiden kann, wenn es nicht in Benutzung ist und einfach nur im Schrank liegt.20120730_130307Vom Schneideergebnis bin ich total überzeugt, denn es geht mühelos durch Tomaten und anderes Gemüse. Man braucht keine große Kraft und das gefällt mir sehr gut. Ich liebe es damit schnell und einfach mein Gemüse zu schneiden. Das passende Schneidebrett ist dabei eine große Hilfe.20120730_130955Und ruckzuck war dann auch der kleine Snack fertig zubereitet. Wer nun also auf der Suche nach einem scharfen Messer ist sollte sich dieses unbedingt mal anschauen. Ich bin beeindruckt von der Qualität und der Schneidekraft und kann es daher auf jeden Fall weiter empfehlen.

Die Preise für alle getesteten Produkte finde ich angemessen und entsprechen der Qualität.

Habt ihr auch schon einmal eine Keramik-Pfanne getestet??? Und wann ja wie hat sie auch gefallen, oder seit ihr total unzufrieden damit???

Signatur neu

 


Ähnliche Beiträge

4 Kommentare zum Artikel “[Produkt-Rezension] Mit der richtigen Pfanne macht das Kochen Spaß …”

  1. Nicole

    Hast du mal versucht Bratkartoffen in der Keramikpfanne zu machen? Da würde mich das Ergebnis interessieren, ich bin nämlich noch immer auf der Suche nach der perfekten Pfanne für knusprige, krosse Bratis. 🙂

  2. Sanicha

    Nein Bratkartoffeln habe ich noch nicht angebraten in der Pfanne. Kommt aber wohl daher, dass wir selten welche essen. 🙂 Werde es aber nach meinen Urlaub mal ausprobieren und dir dann bescheid geben. 🙂
    LG Nicole

  3. Julia

    Ich habe den Topf getestet und bin davon richtig begeistert. Das mit der Pfanne sieht aber auch sehr gut aus. Was ich ja mag ist, das nichts fest kleben bleibt und auch nicht anbrennt.
    Was ich aber auch sehr gut finde, das die Wärme sehr gut weiter geleitet wird beim Braten und Kochen.

  4. Sanicha

    Hallo Julia,
    das klingt ja super, dass der Topf genauso überzeugen konnte. Ich finde es auch einfach klasse, das nichts anbrät und die Wärme optimal verteilt wird beim Braten. Benutze die Pfanne nun nur noch und meine Alte wurde entsorgt. 😉
    LG Nicole

Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Testerlounge "Alles Rund um Produkte". Alle Rechte vorbehalten.