Logo

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Blog.

Auf diesem werde ich verschiedene Empfehlungen veröffentlichen, die mich und meine Familie
(meinem Mann, unserer 7 jährigen Tochter und unserem Baby (geb. Okt. 2013)) überzeugt haben.
Wenn es sich um Produkte handelt, die etwas mit dem Thema "Buch" gemeinsam haben,
werde ich diese nur auf meinem Bücherblog veröffentlichen und hier eine Verlinkung
in einem seperaten Beitrag zum Erfahrungsbericht setzen.

Hallo meine lieben Blogleser,

heute möchte ich euch mein erstes Amigurumi vorstellen. Durch einen Beitrag von Martin bin ich auf die Idee gekommen auch einfach mal mein Häkelgeschick zu versuchen und mir auch ein kleines Amigurumi zu häkeln.

Da ich aber irgendwie nicht so gewandt bin musste ich erst mal lernen. Damit es aber was leichtes als Einstieg wird, hat mir die liebe Phoenics noch ein paar Links zukommen lassen. Denn sie hat auch schon ein paar süße Amigurumis gehäkelt, aber am besten ihr schaut hier einfach mal selbst bei ihr vorbei. Durch ihre Links habe ich dann erst mal eine Kugel gehäkelt und nachdem die so super gelungen ist, habe ich den Mut gehabt und mich an etwas größeres gewagt.

Und was soll ich sagen, es hat geklappt und ich kann mein erstes Amigurumi präsentieren. Es ist eine kleine Krake geworden, die ich für meine Tochter gehäkelt habe. Sie findet sie total klasse. Die Augen der Krake hat sie zusammen mit der Oma gebastelt und ich finde sie sehen einfach nur genial aus. Es ist ein alter Knopf mit aufgeklebten Wackelaugen. Auf die Idee muss man erst mal kommen. Zwinkerndes Smiley

Aber nun möchte ich euch natürlich auch noch mein Ergebnis zeigen. Darf ich vorstellen das ist unser neuer Mitbewohner.20120826_175905Da ich nur noch diese braune Wolle hier Zuhause hatte ist die Krake braun geworden. Aber mir gefällt sie auch in braun und besonders meine Tochter hat sich in diese süße Krake verliebt.20120826_175935Insgesamt hat sie 8 Beinchen und ich habe sie nach dieser Anleitung gehäkelt. Ist wirklich einfach gewesen und ich hätte nicht damit gerechnet, dass sie mir so gut von der Häkelnadel geht.

Nun werde ich mir die Tage noch neue Wolle kaufen, (mein Mann bekommt sicherlich zu viel wenn ich jetzt noch mit dem Häkeln anfange, aber egal) und mich dann noch an ein paar anderen Amigurumis versuchen.

Habt ihr euch auch schon mal an einem Amigurumi versucht??? Oder ist das Häkeln für euch nichts???

Signatur neu

Ähnliche Beiträge

22 Kommentare zum Artikel “Mein erstes Amigurumi ist fertig …”

  1. Manus-Testwelt

    Aaaaaaaaaaaaaah haben will, haben will – ist das Teil süss.
    Los hinsetzen noch eins für die Manu machen*lol*
    Ich wäre da ja echt zu doof zu ^^

    Lg

    Manu

  2. Kerstin Pfenninger

    Die ist ja süß geworden. Häckeln kann ich auch und ich werd jetzt gleich mal schauen ob ich ne tolle Anleitung finde und dann werde ich loslegen. So Abends vor dem Fernseher ist das ne gute Beschäftigung.

  3. Sanicha

    Hihi Manu, das freut mich, dass sie dir genauso gut gefällt wie mir und meiner Süßen. Ich hätte auch nicht damit gerechnet, dass ich es hinbekomme aber nun habe ich Blut geleckt und werde wohl noch ein paar weitere Tierchen machen. 🙂

  4. Sanicha

    Hi Kerstin, Anleitungen gibt es ja ein paar im Internet und da werde ich mich auch dran machen. Wird sicherlich noch das eine oder andere Häkeltierchen hier bei uns einziehen. Bin gespannt was du dann so schönes häkeln wirst. Habe auch vomr TV gehäkelt und mal meine Bücher links liegen gelassen. 🙂

  5. Martin

    Die sieht ja total süß aus. Die Idee mit den Knöpfen finde ich ja total genial. Wie groß ist sie denn geworden?

    Gruß Martin

  6. Sanicha

    Ja die Idee mit den Knöpfen ist echt klasse. Kann sie gerade nicht ausmessen, da meine Süße mit ihr bei der Oma ist. Sie will unbedingt noch einen Mund drauf haben und das bekomme ich einfach nicht hin. Soll die Oma sich mal dran versuchen. Ich denke sie ist so ca. 10 cm hoch. 🙂

  7. Martin

    Oh noch in der wie ich es nenne, Fummelgröße. Aber sieht wirklich toll aus. Könnte mir die in so einem grün-blau gut vorstellen.

  8. Sanicha

    Ja war etwas fummelig, aber habe ja kleine Finger und dann gehts. 😉 In anderen Farben sieht die bestimmt auch klasse aus. Habe gerade noch etwas Wolle im Keller gefunden und werde nun mal schauen was ich daraus machen werde. 🙂

  9. Martin

    Schau dir mal hier Giselle die Gans an: http://www.handarbeitsfrau.de/amigurumi/13141-unsere-anleitungen/

    Vielleicht wäre die was für dich?

  10. Sanicha

    Die ist ja mal niedlich. Habs mir gleich mal ausgedruckt, damit ich es in ruhe versuchen kann. 🙂 Danke für den Link.

  11. Martin

    Ja ich habs auch ausgedruckt. Bin auch schon gespannt.

  12. Sabine

    Die sehen ja auch süß aus! Da werden sogar Erwachsene schwach 😉

    Habe dieses Jahr welche zu Ostern verschenkt, guggsdu hier:
    http://www.weihnachtsbloggerei.com/2012/04/diy-hasenkraken-nr-2-und-heute-in-8.html

    und letztes Jahr in der Adventszeit auch ein paar gemacht, guggsdu hier:
    http://www.weihnachtsbloggerei.com/2011/11/gehakelte-tintenfischbabies-und.html

  13. Hanne

    Wie durchgeknallt ist das denn?? Supiii echt klasse- ich schick dir Regenbogenwolle – häkelst du mir einen Drachen 🙂
    Klasse Idee, wenn du Wolle brauchst, ich habe noch Wolle vom letzten Winter, wo ich mir unbedingt einen Rundschal stricken wollte – naja angefangen habe ich ihn, aber fertisch…. nööö –
    LG HANNE

  14. Sanicha

    Hi Sabine, ja die sind auch echt niedlich. Ich bin auch schon dabei ein neues Tierchen zu häkeln. Machen echt süchtig und sind einfach zu süß. 🙂

  15. Sanicha

    Hi Hanne, an einem Drachen muss ich mich noch versuchen, denn meine Süße möchte auch gerne einen. Wenn ich es hinbekomme, kann ich dir dann gerne einen Machen. Nun bin ich erstmal dabei einen einfachen großen Hasen zu machen. Mal sehen wie das klappt. Werde dann darüber berichten. 🙂 Die Sache mit dem Schal anfangen kenn ich. Habe hier auch noch einen liegen, den ich mir stricken wollte nur irgendwie habe ich dann die Lust dran verloren. 🙂

  16. phoenics

    Hi Nicole,

    freut mich sehr, dass dein erstes Amigurumi so cool geworden ist und du die Leidenschaft für sie entdeckt hast 🙂

    Wenn du mal tolle Häkelanleitungen haben magst, kuck mal hier:
    http://de.dawanda.com/shop/Moonboon

    Hier kommen wöchentlich neue Häkelanleitungen für Amigurumis rein!

    Ich häkle derzeit an einem Drachen nach eigener Anleitung, den ich demnächst auf meinem Blog vorstellen werde. Du kannst also darauf gespannt sein 🙂

    vlg phoenics 🙂

  17. Sanicha

    Hi Phoenics,
    mein zweites Amigurumi ist auch schon fast fertig. Macht echt Spaß und in deinem Shop war ich auch schon stöbern. Bin echt schon gespannt auf deinen Drache und kann es kaum erwarten, dass er in deinem Blog online kommt. 🙂
    LG Nicole

  18. Marcus

    Ich habe zwar vorher noch nie was von einem „Amigurumi“ gehört, aber ich muss sagen, dass ich von deinem Werk begeistert bin 🙂 Klasse Leistung 🙂

    Liebe Grüße

  19. phoenics

    Hi Nicole,

    Martin hat mir soeben gesteckt, dass ich den Drachen bzw. die Anleitung eigentlich für dich indirekt schreibe. Lach. Ich hatte das Drachenhäkel-Projekt eigentlich erst später machen wollen, aber er hatte mich gebeten es vorzuziehen und siehe da, ich bin mitten drin. Und jetzt weiß ich auch, wer die kleine Dame sein wird, die später nen Drachen von Martin dank meiner Anleitung (die ich noch während dem Häkeln entwickle und schreibe) bekommen wird. 🙂
    Es ist schon interessant, wie sich so alles wieder zusammen fügt, nicht wahr?! 🙂

    Was wird denn dein 2. Amigurumi?

    lg phoenics

  20. Sanicha

    Hi Phoenics,
    hihi das ist echt klasse. 🙂 Ja ich hatte mit Martin darüber geschrieben, dass ich zu gerne einen Drachen für meine Süße häkeln würde und sie hatte sich im Netz auch schon einen rausgesucht der ihr total gut gefallen hatte. Da hatte ich aber noch nicht bekonnen mich mal selbst dran zu prüfen. 🙂 In der zwischenzeit habe ich sogar schon mein 3. Amigurumi fertig. 😉 Und das macht einfach total viel Spaß. Bin daher auch schon total gespannt auf deine Anleitung und natürlich auf den fertigen Drachen. 🙂
    Was ich noch für Amigurumis gemacht habe, werde ich evtl. heute noch in einem Post verraten. Also lass dich überraschen. 🙂 Ich finde sie sind mir sehr gelungen und sogar total unterschiedlich von den Größen und Schwierigkeit her.

    LG Nicole

  21. Mich hat´s erwischt … | Sanichas Testerlounge "Alles Rund um Produkte"

    […] denn nun bin ich auch Häkel-Süchtig nach Amigurumis. Ich habe euch ja hier schon von meinem ersten Versuch und dem Ergebnis berichtet. Nun kann ich euch sagen, dass ich heute […]

  22. Mein neustes Amigurumi ist fertig … | Sanichas Testerlounge "Alles Rund um Produkte"

    […] meinen letzten Beiträgen habe ich auch ja schon hier und hier von meinen bisherigen Amigurumis erzählt. Nun wollte ich dann auch mal etwas […]

Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Testerlounge "Alles Rund um Produkte". Alle Rechte vorbehalten.