Logo

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Blog.

Auf diesem werde ich verschiedene Empfehlungen veröffentlichen, die mich und meine Familie
(meinem Mann, unserer 7 jährigen Tochter und unserem Baby (geb. Okt. 2013)) überzeugt haben.
Wenn es sich um Produkte handelt, die etwas mit dem Thema "Buch" gemeinsam haben,
werde ich diese nur auf meinem Bücherblog veröffentlichen und hier eine Verlinkung
in einem seperaten Beitrag zum Erfahrungsbericht setzen.

>Im Internet bin ich vor ein paar Tagen auf eine sehr interessante Sache gestoßen und möchte euch diese hier nun vorstellen. Es handelt sich dabei um eine Trinkuhr Smiley, die mir von der Internetseite TrinkUhr.de zur Verfügung gestellt wurde.

Jetzt fragt ihr euch sicher, was ist denn eine Trinkuhr??? Diese Frage möchte ich euch natürlich auch beantworten.

Es gibt verschiedene Arten vonTrinkuhren:

Da es sich bei meiner um die Smiley Trinkuhr handelt werde ich nun näher auf diese eingehen.

„Alles ist gut, solange SMILEY lacht. Nach einer Stunde lacht SMILEY aber nicht mehr – sein fröhliches Gesicht ist traurig und später fängt er sogar an zu knurren. Also: Nichts wie ab ans Wasserglas und anschließend SMILEY drücken. Das war der kleine Schluck für die Gesundheit und die Ideen können wieder sprudeln. Als schickes Accessoire darf SMILEY auf keinem Schreib- oder Besprechungstisch mehr fehlen.Der kleine Schluck verhilft zu guten Gedanken… Aber natürlich kann SMILEY einen überall begleiten. Auf dem Küchentisch, in der  Aktentasche, in der Schultasche… wenn SMILEY in der Nähe ist, werden wir fröhlich an unsere Gesundheit erinnert.“ (Quelle: TrinkUhr.de)

Die Trinkuhr ist eine „fröhliche Trinkerinnerung“ die über den Tag verteilt einen daran erinnert zu trinken und somit genug Flüßigkeit zu sich zu nehmen. Durch das sich änderne Gesicht des Smileys sieht man das schon wieder Zeit vergangen ist nach dem letzten Glas Wasser.

Die Smiley Trinkuhr ändert alle 15 min ihren Gesichtausdruck und wird immer trauriger. Nach 1 1/2 Stunden ist der Smiley dann so traurig, das ein Vibrationsalarm einsetzt und es nun allerhöchste Zeit wird was zu trinken. Wenn dann 2 Stunden erreicht sind, wird der Vibrationsalarm in immer kürzeren Abständen kommen und nach 3 Stunden schaltet sich die Smiley Trinkuhr von ganz alleine aus.

Da ich den Smiley heute erst erhalten habe, konnte ich Ihn noch nicht intensiv testen. Aber dies werde ich nun die nächsten Tage nachholen und dann einen ausführlichen Testbericht zusammenstellen.

Aufjedenfall finde ich es schon mal eine sehr interessante Idee, da man ja selbst weiß wie schwer es ist über den Tag verteilt regelmäßig zu trinken. Mir geht es zumindestens so. Vielleicht schaffe ich es ja mit dieser süßen Smiley Trinkuhr besser.

Vielen lieben Dank schon mal an TrinkUhr.de für die Bereitstellung der Trinkuhr Smiley!

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare zum Artikel “>[Produkttest] TrinkUhr.de”

  1. Hanne

    >Bin gerade am "spazieren gehen" und das ist ein toller TIPP! Da habe ich auch schon jemanden bei mir in der Familie, der bald Geburtstag hat. SuPER
    Danke für diesen Hinweis

  2. Sanicha

    >Hi Hanne,

    freut mich das du wieder vorbeischaust und du dir hier einen super Tipp holen konntest. Meine Tochter gefällt der Smiley auch super und ich werde ihn ja jetzt ausführlich testen. *Grins*

Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Testerlounge "Alles Rund um Produkte". Alle Rechte vorbehalten.